- Juli 2008 - Don Camillo und Peppone

von Gerold Theopalt nach dem Roman

Mondo-piccolo Don Camillo von Giovannino Guareschi

Verlag Ahn & Simrock GmbH, 20459 Hamburg

1,00 Euro von jeder Eintritskarte wurde dem Kindergarten Bergtheim gespendet.

 

1946. Ein winziges Dörfchen in Norditalien, in der Po-Ebene gelegen. Hier regieren Don Camillo, der temperamentvolle katholische Pfarrer, und der ebenso schlagfertige kommunistische Bürgermeister Peppone.

Während des Krieges als Kameraden im Partisanenkampf verbunden, stehen sie sich nun als Widersacher gegenüber. Stets wollen sie nur das Beste für ihr Dorf, sie kämpfen um die Gunst der Bewohner und um die Dorfmacht. Nur ihre Wege sind völlig verschieden.

Don Camillo auf der konservativen Seite und Peppone auf der Kommunistischen. Kreuzen sich ihre Wege, gibt es immer einen deftigen Streit und manchesmal eine heftige Keilerei.

Die liebevoll-handgreiflich ausgetragenen Streitigkeiten der Erzrivalen sind zum Brüllen komisch, wobei sozialkritische Seitenhiebe nicht ausbleiben.